.projektPartner

PDOsnabrueck_blau.gif
NdsLschb_logo_blau.gif
IP_logo_issuu.jpg
MZOLogo_blau.gif
NLM_Logo_blau.gif
MMMobil_Logo_blau.gif

.materialien

internet_abc__logo_blau.gif
Logo_klicksafe_blau.gif

.suche

.comPass für PädagogInnen

Für PädagogInnen aus Schule und außerschulischer Bildungsarbeit bietet .comPass eine mehrtägige Fortbildung in Theorie und Praxis, ein Curriculum medienpädagogischer Inhalte, die Kindern und Jugendlichen vermittelt werden sollen sowie ein ergänzendes medienpraktisches Angebot.

Das .comPass-Curriculum

Das .comPass-Curriculum enthält wichtige Inhaltsbausteine zur Vermittlung von Medienkompetenz im Umgang mit dem Internet. Die Inhalte sind nach Komplexität und Altersgruppen der Kinder und Jugendlichen in drei Module unterteilt, die aufeinander aufbauen.

weiter…

Die Fortbildung

Das Absolvieren der dreitägigen .comPass-Fortbildung ermöglicht es PädagogInnen, das Projekt an ihrer Bildungseinrichtung durchzuführen. Die Veranstaltung umfasst einführende Grundinformationen zu den wichtigen Angeboten des "Web 2.0" sowie zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Außerdem werden die TeilnehmerInnen in die Arbeit mit dem .comPass-Curriculum und seinen Materialien eingeführt. Die Modulbausteine werden vorgestellt und erprobt, und es werden praktische Anregungen zur Umsetzung von .comPass gegeben.

Die Fortbildungstage werden dabei nicht im Block, sondern mit zeitlichen Abständen durchgeführt. Erste "Praxisübungen" können so ggf. schon während des Fortbildungsprogramms erfolgen.


Alternativ ist auch eine Fortbildung für das gesamte Kollegium einer Einrichtung, etwa in Form einer schulinternen Lehrerfortbildung o.Ä. denkbar. Hier kann der Veranstaltungsrahmen den Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Bei Interesse sprechen Sie uns einfach an!

Recht im Netz

In Kooperation mit der Kanzlei Papenhausen bieten wir den TeilnehmerInnen auch einen Überblick zum Thema "Recht im Netz", die sich mit den wichtigsten rechtlichen Fragen rund ums Internet auseinandersetzen wird. Häufig auftretende Probleme und Sachverhalte können hier geklärt und erfragt werden.

Medienpraktische Vertiefung & Anknüpfung

Das Fortbildungsprogramm für PädagogInnen wird durch ein medienpraktisches Angebot ergänzt. Hier können die TeilnehmerInnen lernen, wie sie Internetangebote gezielt für ihre pädagogische Arbeit nutzen können.

Im Vordergrund steht dabei die Nutzung von Web 2.0-Anwendungen, um mit möglichst geringer Einarbeitungszeit schnell Ergebnisse erzielen zu können. Die erworbenen medienpraktischen Kenntnisse bieten dabei auch einen Mehrwert über das Projekt .comPass hinaus.

Die medienpraktische Arbeit wird dabei unterstützt durch die multimediamobile der Niedersächsischen Landesmedienanstalt.

Elternarbeit

...und was ist nach dem Schulunterricht? Auch Ansätze zur erfolgreichen Elternarbeit werden in der .comPass-Fortbildung diskutiert und gemeinsam entwickelt. Denn nur, wenn PädagogInnen und Eltern konstruktiv zusammen arbeiten, gelingt die gemeinsame Begleitung der Kinder bei ihrem Weg ins Netz.

nach der Fortbildung...

...sollen die AbsolventInnen natürlich nicht auf sich gestellt bleiben: Eine eigene .comPass-Community soll den Austausch zwischen ReferentInnen und TeilnehmerInnen auch über die Fortbildung hinaus fördern. Außerdem bietet die Community die Chance, konkrete Anregungen und eigene Ideen zu diskutieren und auszutauschen.